Deutscher Gewerkschaftsbund

Unser Thema

Für ein weltoffenes und solidarisches Miteinander


Im Bekenntnis zu seinen antifaschistischen Wurzeln ist die Arbeit gegen Menschenfeindlichkeit, Gewalt, Rassismus und Antisemitismus und jegliche Form von Diskriminierung Aufgabe des DGB. Die gewerkschaftlichen Werte beruhen auf Solidarität, Respekt, Akzeptanz für Vielfalt, Würde und Gleichwertigkeit der Menschen.
  

Weltoffenes Miteinander

DGB/rawpixel/123RF.com


Der DGB und die Mitgliedsgewerkschaften treten sowohl in der Gesellschaft, in Bildung und Arbeitswelt, Nationalismus, Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus, Sexismus und Demokratiefeindlichkeit entschieden entgegen. Der DGB und die Mitgliedsgewerkschaften treten dafür ein, dass Menschen ihre Interessen selbst in die Hand nehmen, sich solidarisch organisieren und engagieren. Sie organisieren Arbeitnehmer_innen, unabhängig von Staatsangehörigkeit und Herkunft.

Die DGB Region Rostock-Schwerin arbeitet in diesem Themengebiet eng mit dem Betrieblichen Beratungsteam Mecklenburg-Vorpommern BBT zusammen. Das landesweit agierende Projekt des DGB Nord richtet seinen Fokus auf die Gefahren von Diskriminierung, Rechtsextremismus und Demokratiefeindlichkeit in der Arbeitswelt. Das BBT bietet individuelle Beratungen sowie verschiedene Workshops und Seminare an. Mehr Informationen und Kontakt unter www.bbtmv.de.

Die DGB Region Rostock-Schwerin ist zudem Mitglied des Vereins Bunt statt Braun e.V. in Rostock sowie in lokalen Bündnissen gegen rechts in Rostock, Schwerin und Wismar. Dort engagieren wir uns für ein demokratisches, friedliches und weltoffenes Mecklenburg-Vorpommern.


Nach oben
WIR. Erfolg braucht Vielfalt.
Wir. Erfolg braucht Vielfalt
„WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ ist eine erfolgreiche Bewegung geworden: eine Bewegung für Demokratie, gegenseitigen Respekt und Toleranz. Die Initiatoren und Unterstützer von „WIR. Erfolg braucht Vielfalt“ werben für ein demokratisches, freiheitliches und weltoffenes Mecklenburg-Vorpommern.
weiterlesen …

BBT
BBT/Free-Photos/pixabay
Das Betriebliche Beratungsteam Mecklenburg-Vorpommern (BBT) unterstützt alle Betriebsparteien bei der Auseinandersetzung mit extrem rechten Einstellungen, Fremden- und Demokratiefeindlichkeit in der Arbeitswelt sowie bei der Stärkung von Solidarität und Respekt in den Unternehmen.
weiterlesen …

Dau Wat
Dau Wat/Pixels/pixabay
Der Verein wurde 1991 gegründet, um mit Unterstützung der Gewerkschaften IG Metall und ver.di eine Sozialberatung und Arbeitsmarkthilfe anzubieten. Dau Wat führt das Berufsschulprojekt für "Demokratie und Mitbestimmung" für Azubis und jungen Berufsschüler:innen und das Projekt "Gegen Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz" mit Beratung für Betriebsräte und Arbeitgeber in ganz Mecklenburg-Vorpommern durch.
weiterlesen …

Netzwerk für Demokratie und Courage
Netzwerk für Demokratie und Courage
Das Netzwerk für Demokratie und Courage (NDC) ist ein bundesweites Netzwerk, das von jungen Leuten getragen wird und sich für Demokratieförderung und gegen menschenverachtendes Denken engagiert.
weiterlesen …

Hassfreie Zone
Helden-statt-trolle.de
In sozialen Netzwerke sehen wir täglich Beleidigungen, Beschimpfungen, Lügen und extreme Hassbotschaften. Teilweise wird man selbst Opfer von Hasskommentaren, ist verunsichert und braucht Hilfe. „Helden statt Trolle“ nimmt sich den Themen Hate Speech, Fake News und Cybermobbing an.
weiterlesen …