Deutscher Gewerkschaftsbund

PM - 23.03.2020

Solidarität heißt in diesem Jahr: „Abstand halten!"

   

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, liebe Unterstützer_innen des 01.Mai,

Schweren Herzens müssen wir die 1. Mai Kundgebungen dieses Jahres leider absagen. Solidarität heißt in diesem Jahr: „Abstand halten!"

Hiermit möchten wir Euch darüber informieren, dass der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften sich angesichts der aktuellen Corona-Pandemie dazu entschlossen haben, die diesjährigen 1.-Mai-Veranstaltungen abzusagen. Diesen Schritt gehen wir schweren Herzens, er ist aber unvermeidbar. Die Gesundheit aller geht nun vor.

Bitte nehmt hierzu auch die heute veröffentlichte Pressemitteilung von Reiner Hoffmann zur Kenntnis: > zur Pressemitteilung

 

Ideen zu alternativen Umsetzungsformen werden derzeit gesammelt.

Solidarisch geht Nut gemeinsam!

DGB


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie die aktuellen Pressemeldungen der DGB-Region Rostock-Schwerin