Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 27-2017 - 12.10.2017

Fahnenaktion "frei leben - ohne gewalt"

Seit 2001 ruft TERRE DES FEMMES jährlich zum 25. November auf, die blaue Fahne "frei leben - ohne gewalt" zu hissen. Der 25. November ist der internationale Tag "NEIN zu Gewalt an Frauen".

Mehr als 7.000 TERRE DES FEMMES „frei leben – ohne gewalt“-Fahnen und Banner werden jährlich zum 25. November, dem internationalen Tag „NEIN zu Gewalt an Frauen“, weltweit gehisst.

Weltweit erleiden etwa 35% aller Frauen Prügel, Vergewaltigungen, sexuelle Nötigungen
oder andere Taten, wie von der Weltgesundheitsorganisation veröffentlichten Studie hervorgeht.

Laut der Studie „Lebenssituation, Sicherheit und Gesundheit von Frauen in Deutschland“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend werden mehr als die Hälfte aller Frauen mindestens einmal in ihrem Leben sexuell belästigt. Jede vierte Frau hat in Deutschland mindestens einmal in ihrem Leben Gewalt durch ihren Partner erfahren.

An den Gewerkschaftshäusern in Rostock und Schwerin werden die Fahnen „frei leben – ohne gewalt“ am 20.11.2017 gehisst.

 

 


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Abonnieren Sie die aktuellen Pressemeldungen der DGB-Region Rostock-Schwerin